Domkapitular Matthäus Karrer wird neuer Weihbischof

03.03.2017 | Der BDKJ Rottenburg-Stuttgart gratuliert Matthäus Karrer zur Ernennung

„Wir freuen uns, dass mit Matthäus Karrer einem Mann das Amt des Weihbischofs übertragen wird, der aus der Jugendarbeit kommt und auch aus seiner Zeit als Jugendpfarrer weiß, was junge Menschen bewegt.“, sagt Benjamin Wahl, Diözesanleiter BDKJ/BJA.

 

Bereits während seinen Schul- und Studienjahren war der neue Weihbischof ehrenamtlich in der Ministranten- und Jugendarbeit tätig. Als erste Pfarrstelle war Karrer von 1997 bis 2002 Jugendpfarrer für den Dekanatsverband Ravensburg und das Dekanat Friedrichshafen. Neben seinen Aufgaben in der Jugend-, Freizeiten- und Schulseelsorge gehörte auch die Umsetzung des diözesanen Jugendforums im Jahr 2000.

 

Am 2. März 2017 wurde sowohl in Rom als auch in der Diözese Rottenburg-Stuttgart bekannt gegeben, dass Domkapitular Matthäus Karrer das Amt des Weihbischofs von Weihbischof Johannes Kreidler übernehmen wird, dessen Rücktrittsgesuch der Papst gleichzeitig mit der Ernennung angenommen hat.

 

Die Diözesanleitung des BDKJ und des BJA wünscht, im Namen der katholischen Jugendarbeit in der Diözese, sowohl dem neuen, als auch dem scheidenden Weihbischof für die vor Ihnen liegende Zeit alles Gute, Kraft und Gottes Segen.