"...wenn du dich traust"

05.11.2018 | Wernauer Adventskalender 2018 - in neuem Format

Der Wernauer Adventskalender lädt dieses Jahr jeden Tag in der Zeit vom 1. Dezember bis 26. Dezember dazu ein, sich einer Challenge zu stellen. Diese sind mal kleiner, mal größer, mal physisch oder psychisch - aber auf jeden Fall jedes Mal einzigartig.

So enthält der Kalender für jeden Tag eine neue Herausforderung – und widmet sich dabei eigentlich nur einer Frage „Soll ich oder soll ich nicht?“. Sebastian Schmid, Bildungsreferent für Jugendspiritualität und verantwortlicher Redakteur, beschreibt das Konzept so: „Das Leben steckt voller Herausforderungen. Hoffnungen, Zweifel, Angst und Glaube wechseln sich ständig ab. Sie vermischen sich sogar. Die Antwort auf >Soll ich?< ist oft ein klares >Hmmm, vielleicht?<“. Mittels einer ausgewogenen Mischung von Impulsen, Fragen und kleinen Aufgaben, wird man angeregt, experimentierfreudiger zu werden und auch mal die eigenen Grenzen kennenzulernen. Durch die unkonventionelle Herangehensweise regt der Kalender jeden Tag auf witzige, kreative oder tiefsinnige Art und Weise an, sich mit sich selbst, seinem Leben und mit Gott zu beschäftigen.

Ausgedacht wurde der Kalender im Bischöflichen Jugendamt der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit Sitz in Wernau – wie der Titel des Kalenders verrät. Seit vielen Jahren ist er fest im Programm der Buchhändler im ganzen Bundesgebiet, wobei der Kalender in diesem Jahr nicht mehr viel mit einem Buch zu tun hat. Statt dem bisher üblichen A5-Format, kommt der Kalender 2018 im Postkartenformat daher. Zum einen soll dies die Einzigartigkeit der einzelnen Tage von Beginn der Adventszeit bis zum Fest des Heiligen Stephanus betonen. Zum anderen hebt dieses Format die individuelle Spiritualität der einzelnen Autoren hervor, weshalb auch jede Karte mit einer Unterschrift versehen ist.

Wie bereits in den vergangenen Jahren wird der Kalender auch diesmal auf Facebook, Insta-gram und Twitter unter wernaueradventskalender online begleitet.
Der Wernauer Adventskalender ist vor allem eine vorweihnachtliche Geschenkidee für alle, die in der kirchlichen Jugendarbeit engagiert sind: Firmlinge, KonfirmandInnen, GruppenleiterInnen, SchülerInnen, MinistrantInnen. Zudem richtet er sich an alle, die einen etwas anderen spirituellen Begleiter in der Vorweihnachtszeit suchen.

Ein Einzelexemplar kostet 10 Euro. Es gibt jeweils Staffelpreise ab 11, 31, und 51 Stück. Alle Preise zuzüglich Porto und Verpackung.

Information und Bestellungen:
Buchdienst Wernauwww.buchdienst-wernau.de