Gemeinsam durch die Nacht

11.09.2017 | 250 Jugendliche pilgerten am 9. September 2017 von Süßen nach Deggingen

Der Himmel ist wolkenverhangen. Es regnet leicht. Jugendliche schauen trotzdem fasziniert in den Himmel. Leuchtfeuer und Lichtfunken steigen dorthin auf. Eine Stimme mit den Worten „Ich steh hier und schau nach oben. Ich glaube an Gott, an die Menschen, an uns,… Ich hoffe, auf glückliche Zeiten, auf Frieden. Glauben und Hoffen trägt oft durch die Dunkelheit“ durchdringt die Nacht.