katholisch. politisch. aktiv.

Online-Sprechstunde I: Globales Lernen und Schule

22.09.2020, 18:00 Uhr

Wie kann unter den aktuellen Bedingungen Globales Lernen an Schulen ermöglicht werden? Wo bekomme ich Unterstützung? Welche Angebote gibt es? Wie können Schüler*innen beteiligt werden? Wie gehen andere mit aktuellen Herausforderungen um?

 

Zum Beginn des neuen Schuljahres bieten drei Organisationen des Globalen Lernens (EPIZ, ZEB und BDKJ) gemeinsam eine Online-Sprechstunde „Globales Lernen und Schule“ an. Hier bekommen Sie Beratung, Tipps und Tricks und die Möglichkeit zum Austausch zu den Fragen, vor denen Sie gerade stehen.

 

Termine sind:

- Di., 22. September 2020, 18:00-19:30 Uhr

- Do., 8. Oktober 2020, 18:00-19:30 Uhr

- Mo., 12. Oktober 2020, 18:00-19:30 Uhr

Jeweils auf Zoom unter der Sitzungs-ID: 840 4068 3972

 

Bei der Sprechstunde stehen als Expert*innen für Sie bereit

- Gundula Büker, Eine-Welt-Fachpromotorin für Globales Lernen, Qualifizierung und Beratung (EPIZ Reutlingen)

- Ralf Häußler, Leiter des Zentrums für entwicklungsbezogene Bildung (ZEB)

- Martin Hurter, KSJ-Projektreferent für Schülerweltläden und entwicklungspol. Schüler*innenengagement (BDKJ Rottenburg-Stuttgart)

- ggf. weitere Personen aus Projekten und Programmen des Globalen Lernens in Baden-Württemberg

 

Vorab können Fragen bereits in einem padlet unter bit.ly/3gc2Bmf (Passwort: Sprechstunde) eingetragen und gesammelt werden. Dies hilft uns bei der Strukturierung und Vorbereitung der Sitzung.