katholisch. politisch. aktiv.

Jugendseelsorgetagung 2020

Liebe, Geschlecht und Sexualität in der kirchlichen Jugendarbeit

Eingeladen sind alle hauptberuflichen Akteur*innen der Jugendpastoral aus Seelsorgeeinheiten, Dekanaten, Schulen, Verbänden und anderen Trägern von Jugendpastoral/Jugendarbeit sowie ehrenamtliche Geistliche Leitungen im BDKJ und in den Mitgliedsverbänden.

Montag | 13.01.

  • Die Tagung startet mit der Fragestellung: Was ist Liebe? Und warum beschäftigt uns dieses Thema unser Leben lang?
  • Infowelt sexuelle Vielfalt: Was ist Geschlecht? Wo verursacht Geschlecht Konflikte?
  • Liebe, Sexualität und Geschlecht aus humanwissenschaftlicher Sicht: Wie entwickelt sich die menschliche sexuelle Identität?

Dienstag | 14.01.

  • Einführung in die Jugendsexualität: Überblick über die Lebenswelten der Jugendlichen im Bereich Liebe und Sexualität: Was beschäftigt junge Menschen? Welche Vorstellungen von Liebe und Sexualität haben sie? Mit welchen Fragen und Konflikten setzen sie sich auseinander? Mit welchen Vorstellungen von außen werden sie konfrontiert?
  • Nachmittags finden verschiedene, praxisbezogene Workshops zum Thema Liebe, Sexualität und Geschlecht statt, um das Gehörte zu vertiefen und praktische Impulse für die Arbeit vor Ort zu erhalten.

Mittwoch | 15.01.

  • Von der 'Reinheit' und ihrem Bezug zu kirchlichen Moralvorstellungen: Aus welchen "Quellen" speisen sich kirchliche Vorstellungen von Liebe, Sexualität und Geschlecht? Gibt es "zeitgebundene" Erklärungsmuster?
  • In einer von den Teilnehmer*innen selbstorganisierten Weise werden Austauschmöglichkeiten geschaffen, um während der Tagung aufgekommene Fragen und Themen kollegial zu bearbeiten.
  • Abschlusspodium rund um Konflikte, Herausforderungen und Chancen zum Thema Liebe, Geschlecht und Sexualität in der kirchlichen Jugendarbeit. Was ist unser Auftrag als kirchliche Mitarbeiter*innen?

Donnerstag | 16.01.

  • Die Tagung endet mit einem Frühstück.

Die Jugendseelsorgetagung bietet wie immer auch Raum zum kollegialen Austausch sowie zur Begegnung mit vielen Kolleg*innen, die an unterschiedlichen Orten der Jugendpastoral tätig sind.

Organisatorisches

Beginn: Montag, 13. Januar 2020 um 13.30 Uhr
Ende: Donnerstag, 16. Januar 2020 nach dem Frühstück
Ort: Jugendbildungshaus St. Norbert, 88430 Rot an der Rot

Fachreferent*innen und Mitwirkende:

  • Ayke Böhmer und Alessio Piras, Sexualpädagog*in, pro familia Ludwigsburg
  • Prof. Dr. Dr. Hubertus Lutterbach, Kirchenhistoriker, Lehrstuhl Historische Theologie, Universität Duisburg-Essen
  • und weitere Expert*innen und Akteur*innen aus der Praxis

Tagungsteam:
Jenny Dörner, Dominik Kern, Katharina Leser, Nadine Maier, Monika Maurus, Dominik Nawratil, Claudia Weiler

Kosten: 150 € Tagungsbeitrag, Übernachtung und Verpflegung | 100 € Tagungsbeitrag und Verpflegung für Heimschläfer
Die Teilnehmer*nnen erhalten eine Rechnung. Es erfolgt keine Kosterstattung für nicht in Anspruch genommene Leistungen. Bei Absage nach dem 15.12.19 fallen 50 Euro Stornokosten an. Pastorale Mitarbeiter*innen, die der Hauptabteilung V zugeordnet sind und einen Schwerpunkt in der kirchlichen Jugendarbeit haben, können die Tagungskosten über die Reisekosten geltend machen. 


Unterbringung: Da wir nur noch wenige Betten zur Verfügung haben, ist eine Unterbringung nur noch im Mehrbettzimmer (auch kein Doppelzimmer) möglich.

Kinderbetreuung: Wir unterstützen die Teilnahme von Eltern mit Kindern an der Jugendseelsorgetagung und bieten eine Kinderbetreuung an. Bitte Anzahl und Alter der Kinder angeben.

>>> Download Einladung  [pdf; 1,8 MB]

Kontakt

Jutta Holl
Jutta Holl
Verwaltungsangestellte im Leitungssekretariat
07153 3001 114
jholl@bdkj.info
Monika Maurus
Monika Maurus
Pastoralreferentin Fachstelle Jugendpastoral
07153 3001 131
mmaurus@bdkj-bja.drs.de
Dominik Nawratil
Dominik Nawratil
Bildungsreferent Jugendarbeit & Schule
07153 3001 126
dnawratil@bdkj.info