katholisch. politisch. aktiv.

Glaubenssache : Klimagerechtigkeit

Digitale Jugendseelsorgetagung 2022 stellt Weichen für eine klimaneutrale Kirche

„Mit einem Abschlusspodium, das die Forderungen nach mehr Engagement im Klimaschutz an vielen Stellen verdeutlichte, ist die diesjährige Jugendseelsorgetagung des Bundes der Deutschen Katholische Jugend (BDKJ) Rottenburg-Stuttgart und Bischöflichen Jugendamtes (BJA) am 12. Januar zu Ende gegangen. Die rund 80 Teilnehmer*innen beschäftigten sich 2,5 Tage lang bei der digitalen Konferenz mit dem Thema „Glaubenssache: Klimagerechtigkeit“ und setzten sich anhand von Vorträgen, Austauschrunden, Workshops und Reflexionszeiten sowohl mit ihren eigenen Haltungen als auch mit ihren persönlichen und beruflichen Möglichkeiten für mehr Klimagerechtigkeit auseinander.

 

mehr erfahren

Kretschmann empfängt zwei Sternsingergruppen

Landesempfang coronabedingt kleiner

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat am 10. Januar gemeinsam mit seiner Ehefrau Gerlinde zwei Sternsingergruppen aus Baden-Württemberg vor der Villa Reitzenstein in Stuttgart empfangen. Im Mittelpunkt der diesjährigen Sternsingeraktion steht die Gesundheitsförderung von Kindern in Afrika. Unter dem Leitmotto „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit" machen die Sternsinger*innen auf das schwache Gesundheitssystem, die fehlende soziale Sicherheit aber auch die Folgen des Klimawandels in dem Subkontinent aufmerksam. „Mit den gesammelten Spenden bringen die Sternsinger*innen den Kindern in Ägypten, in Ghana und im Südsudan Hoffnung auf eine bessere Gesundheit und mehr Hilfe, wenn sie krank werden“, erklärte der Ministerpräsident.

 

mehr erfahren

Nachruf

zum Tod von Karl Wolf

Das Bischöfliche Jugendamt (BJA) in Wernau und der BDKJ in der Diözese Rottenburg-Stuttgart trauern um Karl Wolf (1944 – 2021), der von 1978 bis 1984 Diözesanjugendleiter des BDKJ und Mitglied in der Leitung des Bischöflichen Jugendamts war. Davor war er Bildungsreferent bei der Katholischen jungen Gemeinde (KjG).

 

Innerhalb der Diözesanleitung BDKJ/BJA verantwortete er den Schwerpunkt Jugendpolitik. Das bedeutete die Vertretung im Landesjugendring Baden-Württemberg, die Leitung des jugendpolitischen Ausschusses auf Diözesanebene und die Mitarbeit im Jugendpolitik-Ausschuss auf Bundesebene, Mitarbeit im Katholischen Büro Stuttgart, Kontakte zu Parteien und Politikern und nicht zuletzt eine enge Kooperation mit der Diözesanleitung im Erzbistum Freiburg.

mehr erfahren

Wie willst du leben?

Diözesanes Jugendforum 2022 stellt Fragen nach der Zukunft

„Ich wünsche mir, dass junge Menschen ein positives und hoffnungsvolles Bild von der Zukunft haben. Damit sie diese Zukunft selbst gestalten können, müssen sie sich zuvor die Frage stellen: „wie will ich leben?“ Von dieser Herangehensweise ist Marios Pergialis, verantwortlicher Projektreferent für das Jugendforum 2022, überzeugt. In dem bis Sommer 2022 angelegten Prozess sollen sie die Möglichkeit bekommen, ihre Wünsche und Vorstellungen von Kirche zu artikulieren.

 

 

 

mehr erfahren

Termine

26.01.2022, 00:00 Uhr
Ehrenamtsbörse
26.01.2022, 18:30 Uhr
KjG Firlefanz
26.01.2022, 18:30 Uhr
Taizé-Gebet
27.01.2022, 00:00 Uhr
OMI-Runde
30.01.2022, 17:00 Uhr
Mini-VV der Dekanatsministranten Geislingen
alle Termine

Presse

Querschnitt-Magazin

Querschnitt-Magazin

Der Querschnitt ist das Mitteilungsorgan für LeiterInnen, SeelsorgerInnen und MitarbeiterInnen der kirchlichen Jugendarbeit in der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit Hintergrundreportagen zu ausgewählten Aktionen und Themen, Best-Practice-Beispielen, Meinungen zu Politik und Kirche und vielen Tipps für die Jugendarbeit vor Ort.