katholisch. politisch. aktiv.

Fachstelle Jugendspiritualität

Was wir machen

Wir setzen Impulse und dienen den Jugendlichen in ihrer Entwicklung einer authentischen Spiritualität.

  • Impulse setzen

Wir handeln nach dem Akkupunktur-Prinzip: Die richtigen Impulse an der richtigen Stelle können Wunder bewirken: Alte Verspannungen lösen sich, Energie strahlt aus und Dinge können sich verändern.

 

  • Jugendlichen dienen

Bei unseren Überlegungen dreht sich letztlich alles um die Jugendlichen. Was ihnen dient, ist richtig. Egal, ob wir dabei Jugendliche direkt ansprechen oder indirekt Bedingungen schaffen, die ihrer Entwicklung dient.

 

  •  Spiritualität entwickeln

Spiritualität ist nie fertig. Aber sie kann sich immer entwickeln. Wir unterstüzen die Jugendlichen dabei.

 

  •  authentische Spiritualität

Wir unterstützen Jugendliche, sich in einer Art und Weise selbst zu verwirklichen, die Maß nimmt an Jesus Christus. Nicht die Anpassung an vorgegebene Glaubensweisen, sondern die Entwicklung einer eigenen, authentischen, persönlichen Spiritualität, ist unser Ziel. Die reiche christliche Tradition dient als Quelle.

Jugendsonntag

Christkönigssonntag ist Jugendsonntag

Im Jahre 2000 wurde in unserer Diözese der Jugendsonntag neu eingeführt. Die Idee ist, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, ihren Glauben in ihrer Sprache und ihrer Ästhetik zu bekennen und zu feiern. Gleichzeitig ist der Jugendsonntag ein Bekenntnis der gesamten Gemeinde zur Jugend: Wir hören euch zu, wir beachten euch, wir beten für euch.

Glauben konkret

Theologischer Crash-Kurs und Ausbildungskurs Geistliche Leitung (AGL)

Der Kurs richtet sich an junge Menschen, die in ihrem Verband, ihrer Jugendorganisation oder in ihrem Dekanat ein ehrenamtliches geistliches Leitungsamt anstreben und dort Spiritualität gestalten wollen. 

Gleichzeitig möchte der Kurs auch junge Erwachsene ansprechen, die mehr von Gott und dem christlichen Glauben erfahren wollen. Der Kurs bietet die Möglichkeit, sich mit anderen interessierten jungen Menschen über Fragen zu Glaube und Kirche auszutauschen und den eigenen, persönlichen Glauben zu vertiefen.

Wernauer Adventskalender

Der klassiker - und jedes Jahr neu!

Der Wernauer Adventskalender begleitet euch durch die Adventszeit. Seit vielen Jahren. Aber jedes Jahr neu, überraschend, anders. In einer schönen Mischung aus tiefsinnig und witzig. Jung. Frech. ... Ausprobieren.

Bildungsangebote zu Jugendspiritualität und Jugendliturgie

Bausteine für Jugendseelsorgekonferenzen, Tagungen, Fortbildungen
  • Wie ticken Jugendliche? Ihre Sehnsucht, ihre Träume, ihre Spiritualität. Shellstudien, Sinusstudien und Co. im Hinblick auf Religiosität
  • Playing arts und atelier:kirche - Beten jenseits der Worte
  • Religiöse und Spirituelle Entwicklung von Gesellschaft und Mensch. Gott 9.0. Spiral Dynamics.
  • Hat jemand eine Idee? Jugendliturgie vorbereiten.
  • Was macht Sinn? Implizite Religiosität und Psychologie des Lebenssinns (Ergebnisse der Sinnforschung)
  • Integrale Lebenspraxis uns Spiritualität (Ken Wilber)
  • Impulse zur Firmvorbereitung.
  • Das geht unter die Haut! Resonanztheorie und Resonanzpädagogik in Jugendarbeit und -liturgie.
  • Fundamentalismus. Wenn ein Virus die DNA des Glaubens verändert.
  • Welcher Gottesdiensttyp bist du? Über unterschiedliche Typen im Gottesdienst und was sie für Bedürfnisse haben.

Spirinet und Vernetzung jugendspiritueller Zentren

Jugendkirchen und Co

Die Vernetzungsseite für Jugendspirituelle Zentren und Träger katholischer Jugendarbeit: Spirinet.

spirizone.de

Filme, Bilder, Impulse

spirizone.de ist eine Plattform des Bischöflichen Jugendamts der Diözeses Rottenburg-Stuttgart, die für deinen eigenen spirituellen Moment im Alltag und gemeinsame Momente auf Konferenzen oder auf Kursen verschiedene Themen bereithält. Die Themen sind in kurzen Filmen mit überwiegend Bild und wenig Text aufgearbeitet. Viele der Texte haben wir selbst geschrieben. Du findest auf dieser Seite aber auch die Beiträge der GewinnerInnen des Videowettbewerbs um den Katholischen Jugendmedienpreis aus den letzten Jahren.

Kontakt

Julia Hämmerle
Julia Hämmerle
Bildungsreferentin Jugendspiritualität
07153 3001 146
jhaemmerle@bdkj.info
Katharina Schießl
Katharina Schießl
Verwaltungsangstellte im Sekretariat
07153 3001 145
kschiessl@bdkj.info
Sebastian Schmid
Sebastian Schmid
Bildungsreferent Jugendspiritualität
07153 3001 146
seschmid@bdkj.info