katholisch. politisch. aktiv.

J.A.B. - Jugend.Arbeit.Bildung.

Die Fachstelle J.A.B. wendet sich an benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene mit niedrigem Bildungsabschluss, die bislang wenig oder gar keinen Kontakt zu kirchlichen Angeboten hatten.

Sie möchte diese Jugendlichen beim Übergang Schule/Beruf begleiten und ihnen gerade in dieser Zeit des Umbruchs Ansprechpartner in allen Lebens- und Glaubensfragen sein.

Dies wird anhand von niederschwelligen Angeboten in der außerschulischen Bildung erreicht, zu denen auch verschiedenartige Projekte unter Beteiligung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen zählen. Indem sie bei der Planung und Durchführung einbezogen werden, erfahren gerade diese Jugendlichen ihre Stärken und Kompetenzen, was sich wiederum positiv auf ihren Selbstwert auswirkt. Beispielhaft dafür steht die Zusammenarbeit mit dem Regionalen Ausbildungszentrums Ulm (RAZ) der Stiftung Liebenau.

Innerhalb der Dekanatsjugendreferate und Mitgliedsverbände des BDKJ ermöglicht die Fachstelle Kooperationen und Vernetzungsarbeit untereinander, mit dem Ziel, die Beteiligten für die Bedürfnisse dieser Zielgruppe zu sensibilisieren. Auch mit anderen Akteuren (Caritas, Landesarbeitsgemeinschaft kath. Jugendsozialarbeit usw.) aus den Bereichen Jugendsozialarbeit und Jugendberufshilfe vernetzen sich die MitarbeiterInnen der Fachstelle.

Die Fachstelle bietet Haupt-, Real-, Werkreal- und Berufsschulen Workshop-Module zur Gesprächsführung, Persönlichkeitsentwicklung und Konfliktbewältigung an, die auf die Bedürfnisse und Zusammensetzungen in diesem Schulsystem zugeschnitten sind und im Einzelfall angepasst werden. Weitere Informationen hierzu im Flyer "Coach of my life" oder direkt bei den Referenten.

Ein weiterer Tätigkeitsbereich der Fachstelle ist die aufsuchende Arbeit in Jugendhäusern oder Wohngruppen, sowie die Vernetzung und Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, die ebenfalls mit dieser Zielgruppe arbeiten.

 

Zur Homepage

News und Meldungen

Berichte 2018

14./15.03.2018 Untermarchtal

Jahresfachtagung der kath. ReligionslehrerInnen an beruflichen Schulen

Gerne nahmen die Bildungsreferenten Jo Aubele und Achim Braiger die Einladung an, als Gäste an der Jahresfachtagung der kath. ReligionslehrerInnen an beruflichen Schulen in Untermarchtal teilzunehmen. Im Mittelpunkt standen die Kontakt- und Netzwerkarbeit und damit verbunden das Vorstellen und Bekanntmachen der Fachstelle und der Bildungsreferenten. Einige gute Gespräche konnten geführt werden, ein erster Auftakt ist erfolgt. Wir werden sehen, was sich daraus entwickelt.

04.04.2018 Stuttgart

Ausbildungscampus

Am Mittwoch nach Ostern war die Fachstelle in Person von Bildungsreferent Achim Braiger im Ausbildungscampus Stuttgart aktiv. Im Rahmen des dortigen Ferienangebots fand ein Workshop zum Thema Stärken und Fähigkeiten mit ca. 25 jungen Menschen, fast ausschließlich junge Geflüchtete mit stark unterschiedlichen Sprachkenntnissen, statt. Entdecken, Erkennen und Wertschätzen lernen von eigenen Fähigkeiten und Stärken waren Inhalt des Vormittags. Ein gelungener Anfang, weiter intensivere Kooperationen, wenn möglich zusammen mit dem Jugendreferat in Stuttgart, sind bereits in Planung.

Kooperation mit dem Ausbildungscampus Stuttgart

Workshops und personales Angebot

Seit den Osterferien 2018 läuft nun die Kooperation mit dem Ausbildungscampus in Stuttgart. Als erster Schritt fand im Rahmen des Ferienprogramms ein Workshop zur Findung der eigenen Stärken und Fähigkeiten statt. In der folgenden Zeit wollen wir versuchen über ein niederschwelliges personales Angebot in Verbindung mit konkreten abfragbaren Hilfsangeboten (Unterstützung bei Bewerbungen, Lebenslauf erstellen, ...) in persönlichen Kontakt zu den jungen Menschen zu kommen. Dadurch wollen wir deren Fragen, Wünsche und Bedürfnisse in Erfahrung bringen, um dann gezielte Angebote, wenn möglich in Zusammenarbeit mit dem Dekanatsjugendreferat Stuttgart sowie den Fachstellen und Verbänden des BDKJ, zu initiieren.

Kooperation mit dem Ausbildungscampus geht weiter

Personales Angebot in Stuttgart

Am Ausbildungscampus in Stuttgart zeigt sich die Fachstelle nun mit einem 14-tägigen Angebot. Hilfestellung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen, bei der Ausbildungsplatzsuche, aber auch ganz einfach auf alltägliche Fragen des Lebens von jungen Menschen, hauptsächlich jungen Geflüchteten Antworten zusammen zu suchen das versuchen wir jeweils Mittwoch Nachmittags im Ausbildungscampus. Bis Ende des Jahres wollen wir "Dasein" und schauen, was sich daraus entwickelt.

12./13.09.2018 Ludwigsburg

Willkommenswoche - Seminar an der Mathilde Planck-Schule

Zum zweiten Mal kam es mit der MPS im Rahmen der Willkommenswoche zu einer Kooperation. Mit den beiden AVdual Klassen wurde jeweils ein halber Schultag verbracht. Dank des guten Wetters konnte ein Teil des Seminars jeweils im Freien durchgeführt werden. Ein Aspekt, der allen Beteiligten gut tat. Zu Beginn standen für die neuen Klassenverbände Kooperationsübungen auf dem Plan. Wichtige Inhalte, da die SchülerInnen neu aus dem ganzen Landkreis kommen und sich zum großen Teil noch nicht kennen. Nachdem hier Erfahrungen in Groß- und Kleinteams mit den neuen KlassenkameradInnen gemacht wurden, ging es an die Beschäftigung mit uns selbst. Welche Rollen habe ich in meinem Leben inne, und mit welchen persönlichen Ressourcen nutze ich dabei. Dann kam die wohlverdiente Mittagspause. Im Anschluss daran ging es für die SchülerInnen darum, Lebensereignisse zu betrachten, die für sie persönlich wichtig waren. Welche Fähigkeiten halfen dabei, dass Dinge gelingen konnten, unter dieser „Überschrift“ sollten diese Ereignisse betrachtet werden. Der Abschluss stand dann unter dem Motto „Was ich mir für das Schuljahr vornehme“. JedeR sollte für sich zwei bis drei Aspekte finden, diese werden dann auch immer wieder im Laufe des Schuljahres angeschaut und auf „Zielerreichung“ überprüft.

Termine:

10.10.2018 Stuttgart

Ausbildungscampus

24.10.2018 Stuttgart

Ausbildungscampus

07.11.2018 Stuttgart

Ausbildungscampus

21.11.2018 Stuttgart

Ausbildungscampus

05.12.2018 Stuttgart

Ausbildungscampus

Archiv

zum Archiv  -->

Kontakt

Johannes Aubele
Johannes Aubele
Bildungsreferent J.A.B.
07153 3001 144
jaubele@bdkj.info
Achim Braiger
Achim Braiger
Bildungsreferent J.A.B.
07153 3001 143
abraiger@bdkj.info
Annette Schneider
Annette Schneider
Verwaltungsangestellte im Sekretariat
07153 3001 149
aschneider@bdkj.info

Downloads